Zurück zur Natur - Wohnen in einem Holzhaus

Baustoff Holz - er ist in seinen natürlichen Eigenschaften ein perfekter Bio-Baustoff. Der Sauerstoff bleibt, wie in der freien Natur, ionisiert. Holz ist vibrations- und körperschalldämpfend, strahlungs- und magnetfrei sowie antiallergisch. Holz ist in der Lage, überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft aufzunehmen und diese nach und nach wieder abzugeben. Es wirkt wie eine natürliche Klimaanlage und hält die Luftfeuchtigkeit in einem Wohlfühlbereich. Gesundheitsschädliche Luftschadstoffe werden optimal durch Holz gebunden. Des weiteren findet in Holzhäusern so gut wie keine Staubentwicklung statt, was auf den Baustoff Holz zurückzuführen ist. Dies kann Asthmatiker und Allergiker zu gute kommen.

Mit einem Holzhaus entscheiden Sie sich nicht nur für ein energiesparendes Heim, sonder leisten auch Ihren Beitrag zum Klimaschutz, da im Holz klimawirksames CO2 gespeichert wird und sich somit der CO2 Gehalt in der Atmosphäre verringert.